Schülerforum


Themen-├╝bersicht  |  Suche
 Gerundium<->Gerundivum?
Autor:
 batty
Datum:
 08.07.2012 10:50
Fach:
 Latein

hallo ich bin batty
kann mir jemand den unterschied zwischen einem gerundium und einem Gerundivum erkl├Ąren?
das w├Ąre super und vielen Dank schon mal!

 Gerundium<->Gerundivum?
Autor:
 filadee
Datum:
 08.07.2012 12:32
Fach:
 Latein

Hi,
vielleicht hilft dir der Ling weiter: http://www.google.de/search?hl=de&source=hp&q=unterschied+gerundium+und+einem+Gerundivum+&gbv=2&oq=unterschied+gerundium+und+einem+Gerundivum+&gs_l=hp.12...959.8525.0.10282.15.10.1.4.4.0.156.1204.0j9.9.0...0.0._fuBSZQ4aXw

LG
Fily

 Gerundium<->Gerundivum?
Autor:
 Selan
Datum:
 08.07.2012 14:57
Fach:
 Latein

Gerundium & Gerundivum
[color=#800080]I) zum Gerundium[/color]
ich habe das einfach nur bei Google eingegeben und zig Links bekommen . Einer davon:
Das Gerundium ist ein Verbalsubstantiv, also ein substantiviertes Verb und tritt nur im Singular auf (o-Deklination), meist auch nur im Genitiv oder Akkusativ.

Beispiel: amare - amandi - amando - amandum - amando

Die ├ťbersetzung erfolgt durch Substantivierung, Infinitiv oder einen Nebensatz.Beispiele:
evadendi causa - um zu entkommen (des Entkommens wegen)
ad agendum - zum Handeln
Ars aedificandi nobis prodest. - Die Kunst des Bauens n├╝tzt uns.


[color=#800080] II) zum Gerundivum[/color]
Das Gerundivum ist ein Verbaladjektiv, das nach der a- bzw. o-Deklination dekliniert wird.

Beispiel: amandus, amanda, amandum etc.

Besondere Bedeutung hat das Gerundivum in Verbindung mit einer Form von esse. In diesem Fall bezeichnet das Gerundivum die Notwendigkeit, also dass etwas getan werden muss oder - bei Verneinung - dass etwas nicht getan werden darf. Die Person, die dies tun muss, muss nicht zwingend dabeistehen. Wenn sie aber dasteht, so steht sie stets im Dativ.Beispiele:
Discipulus laudandus est. - Der Sch├╝ler muss gelobt werden.
Discipulus magistro laudandus est. - Der Lehrer muss den Sch├╝ler loben.
Dei himinibus colendi sunt. - Die Menschen m├╝ssen die G├Âtter verehren.

Quelle:
http://www.lingualatina.de/grammatica/gerund.htm

siehe auch
http://www.univie.ac.at/latein/lerg/frames.htm##2=http://www.univie.ac.at/latein/gr/nd.htm


Kostenlos Latein online lernen